WOHNUNG DES MONATS

 

E.-Mäder-Str. 6, 5. OG

 

E.-Mäder-Str. 6, Hausansicht

  • 2-Raum-Wohnung
  • gigantische Aussicht
  • helle Wohnräume
  • Sonderpreis: 220,00 € KM
  • zzgl. NK und Kaution

mehr erfahren...

ERSTBEZUG NACH SANIERUNG

Projekte 2017 - Lessingstraße 1_Hofansicht

AKTION GEHT IN NEUE RUNDE

Serivcecard_Anreißer

mehr erfahren...

Mieterzeitung BLICKPUNKT

02/2017

19_swg_2017_10_mieterzeitung_11_13_WEB_Seite_01.jpg

mehr erfahren...

.

Aktuelle Projekte - Wohnpark Lindenau

Als umfangreichstes Neubauvorhaben der kommenden Jahre wird der hinter dem Kaufland Südost geplante Wohnpark Lindenau ein Meilenstein im Rahmen unserer Entwicklungskonzeption sein. Dabei soll ein bisher brach liegendes 16 Tausend Quadratmeter großes Gelände als Wohnstandort neu entwickelt werden. Unser Ziel ist es, bis zum Jahr 2019 mehrere Wohngebäude mit insgesamt ca. 100 Wohnungen zu errichten.

  

Projekte - Wohnpark Lindenau 3

Die SWG plant auf dem Areal die Neuerrichtung ca. 100 Wohnungen. Nach derzeitigem Planungsstand ist vorgesehen, innerhalb des Wohnparks drei bis vier räumlich getrennte Campusse zu schaffen, in denen verschiedene, teilweise miteinander verbundene Mehrfamilienhäuser entstehen. Eine breite Auswahl an Zwei- bis Vierraumwohnungen orientiert sich an der derzeitigen Nachfragesituation. Für lebenslanges Wohnen ist die Barrierefreiheit zentraler Bestandteil der Planungen. Balkone/Terrassen, Aufzüge, Fußbodenheizung und Abstellräume berücksichtigen Ansprüche an hochwertiges, zeitgemäßes Wohnen. Ein passendes Stellplatzkonzept sorgt die anwohnerfreundliche PKW-Unterbringung.

Um das umfangreiche Vorhaben in überschaubarer Zeit zu bewältigen, ist vorgesehen, einen Anteil der Wohnungen in Bauträgerschaft für Investoren und Anleger zu errichten. Neben Vermietungsangeboten der SWG werden Eigentumswohnungen für den Erwerb durch Eigennutzer bzw. Kapitalanleger im Angebot stehen.

 

Projekte - Wohnpark Lindenau 1Bauweise, Materialien und Außengestaltung sind darauf ausgerichtet, das gemeinschaftliche Wohnen mehrerer Generationen in einer aktiven Nachbarschaft zu ermöglichen. Die angedachte Holzbauweise der Gebäude wird Ansprüchen an die Verarbeitbarkeit, Lebensdauer, Wohnklima und ökologischen Aspekten gerecht. Integrierte Wärmedämmung, natürliche Baustoffe und eine effiziente Wärmeversorgung verfolgen das Ziel, den Energieverbrauch und damit die Betriebskosten auf geringem Niveau zu halten. Gemeinschaftliche Nutzungen im Außenbereich, Spiel- und Verweilmöglichkeiten, und gesonderte Grünflächen sollen den geeigneten Rahmen für lebendiges Leben und Wohnen bieten. Projektansichten und Modell zeigen mögliche Varianten der geplanten Bebauung auf dem Gelände.

 

 

 

 


.