WOHNUNG DES MONATS

 

Südstr. 55, 1. Obergeschoss

 

Südstr. 55, 1. OG R, Bad

  • 3-Raum-Wohnung
  • sehr ruhige Wohnlage
  • helle Wohnräume
  • Sondepreis: 300,00 € KM
  • zzgl. NK und Kaution

mehr erfahren...

ERSTBEZUG NACH SANIERUNG

Projekte 2017 - Lessingstraße 1_Hofansicht

AKTION GEHT IN NEUE RUNDE

Serivcecard_Anreißer

mehr erfahren...

CHRONIK ZUM JUBILÄUM

Mieterzeitung Blickpunkt 2_2016

mehr erfahren...

.

 

Stellenausschreibung

 

Der Gesellschafter der Städtischen Wohnungsgesellschaft Altenburg mbH schreibt im Rahmen einer altersbedingten Nachfolgeregelung die Stelle

 

einer Geschäftsführerin/eines Geschäftsführers

 

ab 01.07.2018 aus.

 

Sie übernehmen alleinvertretungsberechtigt die Geschäftsführung des Unternehmens mit einem Verwaltungsbestand von ca. 5.200 Wohn-/Gewerbeeinheiten und einem Mitarbeiterstab von 46 Beschäftigten zur Fortführung einer erfolgreichen Unternehmensentwicklung.

 

Die operative Führung der Gesellschaft stellt in Anbetracht der demografischen Entwicklung in der Region hohe Anforderungen an eine intensive Mieterbetreuung sowie ein effizientes Vermietungsmanagement. Die Kernaufgabe der strategischen Unternehmensführung besteht in einem Portfoliomanagement, das differenzierte und nachhaltige Investitionen in Instandsetzung, Modernisierung und Neubau zur bedarfsgerechten Entwicklung der Wohnungsbestände sowie eine gezielte Konzentration auf innerstädtische Bebauungsstandorte zum Ziel hat. Grundlagen der Unternehmensentwicklung bilden langfristig fortzuschreibende, komplexe Entwicklungskonzepte der Gesellschaft. Ihr Aufgabengebiet beinhaltet Effizienzerhöhungen im Verbund kommunaler Unternehmen, wie auch die Leitung der kaufmännischen Verwaltung des Residenzschlosses Altenburg als Geschäftsbesorger.

 

Sie verfügen über ein betriebswirtschaftliches Studium und mehrjährige Berufs- und Führungserfahrungen im kaufmännischen Bereich. Analytisches, strategisches und konzeptionelles Denken gehören ebenso zu Ihren Stärken wie Organisationstalent und ein professionelles Auftreten nach innen und außen. Sie zeichnen sich durch Verhandlungsgeschick, Entscheidungsstärke, durch eine überdurchschnittliche soziale Kompetenz und außerordentliche Personalführungsqualitäten aus.

 

Grundlage Ihrer Tätigkeit bilden umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Erfahrungen im Finanz- und Rechnungswesen, in der Wohnungswirtschaft, der Investitionstätigkeit und im Steuerrecht. Die Anwendung moderner Führungsmethoden rundet Ihr Profil ab.

 

Das Anstellungsverhältnis wird vorerst auf eine Dauer von 5 Jahren befristet.

 

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sind bis 14.12.2017 im Referat Haupt- und Personalverwaltung der Stadtverwaltung Altenburg, Markt 1, 04600 Altenburg, einzureichen.

 

Altenburg, 26.10.2017

 

 

 

Michael Wolf

Oberbürgermeister

der Stadt Altenburg

 


.